Die besten Zeichentabletts für 2022

Drawing TabletDisclaimer: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich werde immer nur für die P...

Zeichentablett

Haftungsausschluss: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich bewerbe nur Produkte und Dienstleistungen, denen ich vertraue und die ich zu 100% empfehle. Sie können meine vollständige Veröffentlichungspolitik für weitere Informationen. Danke, dass Sie mein Unternehmen auf diese Weise unterstützen.

Zeichentabletts verbinden die Flexibilität des Freihandzeichnens mit der Präzision und Leistungsfähigkeit moderner Technologie. Für Digitalkünstler sind diese Geräte oft genauso wichtig wie ein hochwertiges Skizzenbuch und Zeichenstift . Es wird jedoch schnell von einer Reihe von Berufen übernommen, von Architekten und Ingenieuren über Designer und Illustratoren bis hin zu Online-Lehrern und Verkäufern. 

Um Ihnen bei der Auswahl des für Sie am besten geeigneten Geräts zu helfen, habe ich im Folgenden die verschiedenen Funktionen sowie eine Liste der besten derzeit erhältlichen Zeichentabletts aufgeführt.

AKTUALISIERT: 24. januar 2022. 


Meine erste Wahl:
Wenn Sie das beste Gesamtpaket suchen, empfehle ich die XP-Pen Artist 12 Pro denn es verfügt über ein 11,6-Zoll-Display mit einer HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, und der Stift muss weder aufgeladen noch mit Batterien betrieben werden.


Ob Sie nun auf der Suche nach einem Geschenk oder etwas für sich selbst suchen, werden Sie sicher eines finden, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Zeichentabletts Ihnen helfen können, Ihre kreative Seite zu entdecken! 

Die verschiedenen Arten von Zeichentabletts

Beim Kauf eines Zeichentabletts gibt es in der Regel zwei Arten: Tablets mit und ohne Display.

Tabletten anzeigen haben einen Bildschirm, auf dem Sie direkt zeichnen können. Sie sind hochwertig, einfach zu bedienen und ideal für Profis. Der einzige Nachteil sind die Kosten. Gute Display-Tabletts sind eine Investition. Stellen Sie also sicher, dass Sie dieses Produkt über Jahre hinweg nutzen wollen. 

Tabletten ohne Bildschirm auch allgemeine Grafiken, Digitalisierer oder Stifttabletts genannt, haben keinen Bildschirm. Sie sehen aus wie ein flacher Kasten oder ein dunkler Ziegelstein und werden über USB an den Computerbildschirm angeschlossen. Sie zeichnen auf der Oberfläche, und das Bild wird auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt. Diese Tablets sind viel erschwinglicher als Bildschirmtabletts. Sie sind im Allgemeinen sehr kompakt und sehr langlebig. 

Der größte Nachteil ist, dass man sich daran gewöhnen muss, an einer Stelle zu zeichnen und die Linien auf einem anderen Bildschirm zu sehen. Das kann sich anfangs unangenehm anfühlen, aber die meisten Menschen gewöhnen sich schnell daran. Wenn Sie Anfänger sind oder nur über ein begrenztes Budget verfügen, sollten Sie ein Tablet ohne Bildschirm ausprobieren.


Hier sind einige wichtige Merkmale, auf die Sie bei der Auswahl eines bestimmten Modells achten sollten:

Druckempfindlichkeit 

Die Druckempfindlichkeit misst, wie gut das Tablett auf den Druck Ihres Stifts reagiert. Die meisten einfachen Zeichentabletts haben mindestens 4.000 Druckempfindlichkeitsstufen und können bis zu 8.000+ erreichen. Wenn Sie Anfänger oder Hobbyschreiber sind, werden Sie den Unterschied zwischen mittlerer und hoher Druckempfindlichkeit wahrscheinlich nicht bemerken. 

Auflösung oder lpis

Die Auflösung wird in Zeilen pro Zoll (LPI) gemessen. Je höher die LPI, desto mehr Details können Sie in Ihre Zeichnungen aufnehmen. In der Regel haben größere Tablets eine höhere Auflösung. 

Stellen Sie sicher, dass Ihr Tablett mindestens 1000 LPI hat. Wenn Sie mit sehr detaillierten Zeichnungen arbeiten, streben Sie eine höhere LPI an. 

Produktgröße, Gewicht und Oberfläche

Zeichentabletts gibt es in verschiedenen Größen. Bevor Sie sich umsehen, sollten Sie überlegen, wie Sie das Tablet verwenden werden. Für Vielreisende oder digitale Nomaden empfiehlt sich ein kleineres, leichtes Tablet. Wenn Sie normalerweise zu Hause, am Schreibtisch oder an einem festen Arbeitsplatz zeichnen, sollten Sie ein größeres Tablett wählen, damit Sie problemlos zeichnen und zoomen können.

Achten Sie auch auf die Größe des Bildschirms oder der aktiven Fläche. Wenn Ihre Zeichnungen in der Regel groß oder kompliziert sind, benötigen Sie einen größeren aktiven Bereich. 

Stift-Typen

Es gibt drei Haupttypen von Stiften für Zeichentabletts: Batteriebetrieben , wiederaufladbar, und elektromagnetische Resonanz (EMR).

Batteriebetrieben Stifte werden heutzutage immer seltener verwendet. Sie sind zwar billig, aber nicht sehr ergonomisch. Sie sind oft klobig, weil sich die Batterie im Inneren befindet. Außerdem müssen Sie zusätzliche Batterien mit sich führen, was für einen bequemen Transport nicht ideal ist.

Die meisten Stifte sind heute wiederaufladbar, Das heißt, man schließt sie zum Aufladen an die Steckdose oder einen Laptop an. Viele haben eine lange Lebensdauer und sind in der Regel schlank und ergonomisch. Preislich liegen sie in der Regel im Mittelfeld. 

Wenn Sie beruflich zeichnen, gibt es keine bessere Option als ein elektromagnetische resonanz oder emr Stift. Diese Stifte werden kabellos über das Tablet aufgeladen, während Sie zeichnen. Sie müssen nie eine Pause einlegen, um sie anzuschließen. Allerdings sind sie in der Regel teurer als wiederaufladbare oder batteriebetriebene Optionen. 

Was ist Parallaxe?

In den einzelnen Produktbeschreibungen unten wird der Begriff "Parallaxe" erwähnt, aber was ist das? Im Wesentlichen handelt es sich darum, dass die Drucksensoren unter dem Glas nicht genau auf die Position der Stiftspitze ausgerichtet sind. Dadurch entsteht ein Versatz, der beim Arbeiten störend sein kann. Bei fast allen Tabletts mit Display tritt zumindest eine gewisse Parallaxe auf, die jedoch durch eine Neukalibrierung des Bildschirms bei einer signifikanten Änderung des Blickwinkels gemildert werden kann.

Erfahren Sie mehr: Was ist Parallaxe?

Neigungsempfindlichkeit

Einige Bildschirme bieten eine Neigungsfunktion, die das Verhalten eines echten Bleistifts nachahmt. Das heißt, wenn Sie den Stift beim Zeichnen zur Seite neigen, wird die Linie verbreitert, was eine gute Option für Schattierungen ist.

Tastenkürzel

Eine weitere nützliche Funktion, auf die Sie achten sollten, sind anpassbare Schnelltasten. Dies sind physische Tasten, die sich in der Regel an der Seite des Tablets außerhalb des Bildschirms oder des aktiven Bereichs befinden. Sie bieten die Möglichkeit, jede Taste mit einer bestimmten Softwarefunktion zu belegen, um einen schnelleren Arbeitsablauf zu ermöglichen.

Kompatibilität

Ein wichtiger Hinweis: Alle diese Produkte müssen mit einem Computer verwendet werden, damit sie funktionieren. Mit anderen Worten, es handelt sich nicht um eigenständige Geräte.

Die meisten sind mit Windows- und Mac-Betriebssystemen kompatibel. Überprüfen Sie jedoch die Spezifikationen des Herstellers, um sicherzustellen, dass das Gerät mit Ihrer aktuellen Konfiguration funktioniert.

Einige werden über USB oder HDMI angeschlossen, andere verwenden Bluetooth oder USB-C-Stecker. Überprüfen Sie Ihren Computer vor dem Kauf und stellen Sie sicher, dass Sie den passenden Adapter kaufen, falls erforderlich. 

Also, auf zur Auswahl!


Mit seinem eleganten Stift, der einfachen Einrichtung und der unglaublichen Neigungssensitivität hat sich der XP-Pen Artist 12 Pro leicht den ersten Platz auf meiner Liste verdient. Er ist erschwinglich genug für Einsteiger, hat aber die Qualität und die Funktionen, um Profis zu unterstützen. 

Das Tablett ist mit präzisen Sensoren ausgestattet, die den Cursor an den Stift anpassen: ganz ohne Parallaxe! Der Stift ist batterielos, liegt also gut in der Hand und hat eine Druckempfindlichkeit von 8.192 Stufen. Das Tablett verfügt außerdem über eine Neigungsempfindlichkeit von 60°, sodass Sie wie mit einem echten Stift schattieren können. 

Das Tablet wird mit einem tragbaren Ständer geliefert, der eine ergonomische Arbeitseinstellung ermöglicht. Außerdem ist ein Stifthalter im Lieferumfang enthalten, der verhindert, dass der Stift während einer Pause auf den Boden fällt. Das Tablett ist mit den meisten Windows- und Mac-Betriebssystemen kompatibel und lässt sich leicht einrichten, obwohl einige Benutzer von Problemen bei der Einrichtung mit einem Mac berichten. Sollten Sie Probleme haben, steht Ihnen ein Team von Technikern über einen Live-Chat und eine in Kalifornien ansässige Support-Hotline zur Verfügung. 

Weitere Merkmale: 

  • 3-in-1-Kabelkonstruktion

  • 8 anpassbare Tastenkombinationen, damit Sie effizienter zeichnen können

  • Anschluss an Ihren Computer über HDMI- und USB-Anschlüsse

  • Farbskala: 72% NTSC/100% sRGB


Zweitplatzierter: Wacom Intuos Pro PTH860 Zeichentablett

Wenn Sie ein Wacom-Produkt besitzen möchten, aber der Preis eine Rolle spielt, ist das Wacom Intuos Pro PTH860 Stifttablett der perfekte Einstieg. Das superschlanke Tablett ist kompakt und bietet dennoch eine große aktive Fläche zum Zeichnen. Passen Sie die intuitiven Tastenkombinationen an, um Ihren Arbeitsablauf zu beschleunigen, und wählen Sie zwischen mittlerer und großer Größe. 

Das Tablet wird mit 2 Monaten kostenlosem Adobe After Effects und Premiere Pro sowie 3 Monaten Boris FX geliefert. Dies ist eine großartige Wahl für neue Künstler, die experimentieren möchten. Der Pro Pen 2 lädt sich während des Zeichnens auf und unterbricht so nicht den Flow. 

Ein Nachteil ist die Tatsache, dass das Oberflächenblatt etwas rau ist und dazu neigt, die Kanten der Federn schneller abzuflachen als bei den meisten Geräten. Das Produkt wird jedoch mit mehreren zusätzlichen Schreibfedern geliefert.

Weitere Merkmale:

  • 8192 Stufen der Druckempfindlichkeit

  • Kippreaktion

  • Verzögerungsfreie Verfolgung

  • Kompatibel mit aktuellen Windows- und Mac-Systemen

  • Verbinden mit USB oder bluetooth


Bester Wert: Huion Kamvas 13 Zeichentablett

Das Huion Kamvas 13 bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für alle Funktionen, mit denen es ausgestattet ist. Es handelt sich um ein Display-Tablet mit einem großen 13,3-Zoll-Bildschirm. Das Gerät hat einen beeindruckenden Betrachtungswinkel von 178 Grad und verfügt über einen entspiegelten Bildschirmschutz, der störende Reflexionen reduziert und Kratzer auf der Oberfläche verhindert.

Der im Lieferumfang enthaltene Stift PW517 ist mit EMR ausgestattet, sodass er über das Tablet aufgeladen wird, während Sie zeichnen, sodass Sie ihn nie anschließen müssen. Außerdem verfügt er über zwei programmierbare Tasten an der Seite des Stiftes, die eine Reihe von Anpassungsmöglichkeiten bieten. An der Seite des Tabletts befinden sich 8 programmierbare Tasten, die Sie mit Software-Shortcuts für einen schnelleren Arbeitsablauf anpassen können. Insgesamt bietet es viele Premium-Funktionen, die man bei teureren Modellen findet.

Weitere Merkmale: 

  • Mit einer hochauflösenden Bildschirmauflösung von 1920 x 1080

  • Kann über ein USB-C-Kabel mit einem Android-Telefon/Tablet oder einem Mac/Windows-PC verbunden werden

  • Kompatibel mit Windows 7 und MacOS 10.12 oder späteren Versionen

  • Arbeitet mit Adobe Photoshop, Illustrator und anderen Programmen


Bester großer Bildschirm: Gaomon PD1560 15.6 Zeichentablett

Der Gaomon PD1560 15.6 ist die ideale Wahl für Lehrer, Professoren und digitale Künstler. Es hat keine Parallaxe, verfügt über 10 anpassbare Schnelltasten und ist mit Zoom und den meisten Online-Meeting-Programmen kompatibel. 

Der wiederaufladbare Stift hält bis zu 350 Stunden und braucht nur 2 bis 2,5 Stunden zum Aufladen, so dass Sie tagelang arbeiten können, ohne sich Gedanken über leere Batterien zu machen. Der Bildschirm ist mit einer papierähnlichen Folie überzogen, die Sie anlassen oder abnehmen können. Das schützt das Gerät und gibt Ihnen das Gefühl, auf Papier zu zeichnen. 

Weitere Merkmale: 

  • Kompatibel mit Photoshop, Illustrator und den meisten gängigen Zeichenprogrammen

  • Mit einer 1-Jahres-Garantie

  • Wird mit allem geliefert, was Sie zum Aufbau benötigen: kein zusätzliches Werkzeug erforderlich

  • Enthält einen Ständer, eine robuste Tragetasche zum Schutz des Tablets bei einem Umzug, Kabel, Ersatzfedern und einen Zwei-Finger-Handschuh

  • Bei Bedarf in den Linkshändermodus wechseln


Beste Premium-Option: Wacom Cintiq 22 Zeichentablett

Sind Sie bereit, Ihr Handwerk auf die nächste Stufe zu heben? Das Cintiq 22 von Wacom bringt dich dorthin, mit einem HD-Bildschirm und einem der besten Stifte auf dem Markt. Und obwohl der Preis kein Witz ist, ist es tatsächlich eines der günstigsten Wacom-Display-Tabletts. Ich empfehle dieses Produkt für professionelle Digitalkünstler, Animatoren und Illustratoren. 

Der vielleicht größte Vorteil dieses Zeichentabletts ist der mitgelieferte Pro Pen 2. Der Stift lädt sich beim Zeichnen durch elektromagnetische Resonanztechnologie auf. Es gibt keine sperrigen Batterien, und Sie müssen Ihre Arbeit nie unterbrechen, um den Stift anzuschließen. Er ist sehr reaktionsschnell und verfügt über 8192 Stufen der Druckempfindlichkeit. 

Das Gerät selbst verfügt über ein blendfreies, kratzfestes Display mit einem verstellbaren Ständer. Der 1920 x 1080 HD-Bildschirm ist unglaublich hochauflösend, und es ist sehr leicht, so dass Sie es leicht mitnehmen können. Das Wacom Cintiq 22 hat vor allem zwei Nachteile. Es hat keine Shortcut-Tasten, aber das ist hauptsächlich eine persönliche Vorliebe. Außerdem gibt es eine leichte Parallaxe, die zwischen 1/16 und 1/8 Zoll liegt. Die meisten Benutzer berichten jedoch, dass dies nicht störend ist. 

Weitere Merkmale:

  • Kompatibel mit Adobe Suite, Autodesk Sketchbook, Corel Suite und den meisten anderen Betriebssystemen und Anwendungen

  • Mit 16,7 Millionen Farben und 72 % NTSC

In diesem Video finden Sie fünf schnelle Tipps zur Verwendung eines Zeichentabletts:








Bester Anti-Rutsch: Huion H610 Pro V2 Drahtloses Zeichentablett

Das Huion H610 Pro V2 Wireless bietet ein erstaunliches Maß an Qualität zu einem sehr niedrigen Preis. Da es sich um ein Tablet ohne Display handelt, können Sie auf einer leeren Oberfläche zeichnen und die Linien auf Ihrem Computerbildschirm sehen. Das Gerät lässt sich um 60° neigen, so dass Sie nach Herzenslust schattieren können. Anti-Rutsch-Pads auf der Rückseite des Tabletts verhindern, dass es beim Zeichnen verrutscht - eine kleine Besonderheit, die aber mit der Zeit einen großen Unterschied macht! 

Der mitgelieferte PW100-Stift wird während des Zeichnens über das Tablett aufgeladen, sodass Sie ihn nicht anschließen müssen. Es gibt 8 feste Tasten an der Seite und 16 weiche Tasten auf der Vorderseite des Tabletts, die Sie mit Softwarekürzeln für einen schnelleren Arbeitsablauf anpassen können. Alles in allem ist dies eine großartige Wahl für Anfänger oder Profis mit kleinem Budget. 

Weitere Merkmale: 

  • Kann mit einem Android-Telefon/Tablet oder einem PC/Laptop verbunden werden (der Arbeitsbereich hängt vom jeweiligen Gerät ab)

  • Kompatibel mit den meisten aktuellen Windows-, Mac- und Android-Systemen

  • Funktioniert mit Adobe Photoshop, Illustrator, Corel Painter, Zbrush und anderen Programmen


Bestes ergonomisches Design: Huion 1060 Plus Zeichentablett

Der 1060 Plus, ein weiteres Qualitätsprodukt von Huion, bietet eine Neigungserkennung von 60°, sodass Sie mit unglaublicher Präzision schattieren und zeichnen können. Der leichte Stift lädt sich automatisch auf, während Sie zeichnen. Der großzügige Arbeitsbereich ermöglicht es Ihnen, mit der Schulter statt mit dem Handgelenk zu zeichnen. Er ist perfekt für Profis, die den ganzen Tag am Schreibtisch verbringen. 

Das Produkt wird mit 8 zusätzlichen Stiftspitzen, einem Micro-USB-Kabel, einem Künstlerhandschuh und einem Stifthalter geliefert. Er ist mit den meisten aktuellen Windows- und Mac-Systemen kompatibel und funktioniert mit allen wichtigen Anwendungen wie Adobe, Autodesk Maya, Gimp und Zbrush.   

Weitere Merkmale: 

  • 8192 Stufen der Druckempfindlichkeit

  • 5080 lpi

  • Arbeitsbereich misst 10 x 6,25 Zoll


Das Beste für Pädagogen: Wacom CTL4100 Intuos Zeichentablett

Dieses Tablet ohne Display von Wacom ist perfekt für Lehrer geeignet. Es ist klein und kompakt, sodass Sie es problemlos von zu Hause ins Klassenzimmer mitnehmen können. Es ist mit den meisten Windows- und Mac-Systemen kompatibel. Und es wird mit kostenlosen 3-monatigen Testversionen von fünf führenden Anbietern von EdTech-Software geliefert: Kami App, Explain Everything, Pear Deck, Limnu und Collaboard.

Es ist auch eines der günstigeren Tablets auf dem Markt, vor allem wenn man bedenkt, dass es ein Wacom-Produkt ist. Die Druckempfindlichkeit ist mit 4096 Stufen nicht so hoch wie bei einigen Premium-Tablets, aber für die meisten Anfänger mehr als ausreichend. 

Weitere Merkmale: 

  • Maße: 7,87 x 6,3 x 0,35 Zoll

  • Wiegt 8,1 Unzen

  • 2540 lpi

  • Selbstaufladender EMR-Stift


Beste Oberfläche: Monoprice 110594 Zeichentablett

Das von der US-amerikanischen Firma Monoprice hergestellte Tablett verfügt über eine großzügige Zeichenfläche, hohe LPI und einen langlebigen, batteriebetriebenen Stift. Das Tablett verfügt über 8 Express-Tasten an der Seite und 16 Hot-Cell-Tasten an der Oberseite. Sie können sie so anpassen, dass sie die von Ihnen am häufigsten verwendeten Tastaturfunktionen ausführen und so Ihren Arbeitsablauf beschleunigen. 

Das Tablett verfügt über 4000 LPI und 2048 Stufen der Druckempfindlichkeit. Aufgrund der fehlenden Neigungsempfindlichkeit und des batteriebetriebenen Stifts würde ich dieses Tablet für Anfänger empfehlen. Viele Nutzer berichten auch von Problemen bei der Einrichtung der Treiber, aber es gibt Umgehungsmöglichkeiten. Kurz gesagt, es handelt sich um ein robustes, benutzerfreundliches Tablet, das sich hervorragend für Bastler eignet, die eine größere Oberfläche wünschen. 

Weitere Merkmale: 

  • Funktioniert mit den meisten aktuellen Windows- und Mac-Systemen

  • USB-Schnittstelle

  • Kann für die Verwendung mit Linux programmiert werden


Das Beste zum kleinen Preis: Huion H420 USB-Zeichentablett

Das Huion H420 USB ist ein kleines, robustes Tablet ohne Bildschirm, das eine gute Wahl für Anfänger ist. Es ist klein und leicht, was es zu einer guten Wahl für unterwegs macht. Trotz des niedrigen Preises verfügt es über eine hohe Druckempfindlichkeit, die es Ihnen ermöglicht, sanfte Striche und unterschiedliche Liniengrößen zu erzeugen. 

Das Tablet ist einfach einzurichten: Legen Sie einfach die mitgelieferte CD in Ihren Computer ein, um die Software zu installieren. Wenn Sie kein CD-Laufwerk haben, können Sie die Software von der Huion-Website herunterladen. Das Gerät wird mit einem USB-Kabel, einer Bedienungsanleitung, 4 Ersatzspitzen, einem leichten Wollbeutel, einem Handschuh und einem Reinigungsset geliefert. Mit drei anpassbaren Express-Tasten und der Möglichkeit, das Gerät für Linkshänder einzurichten, werden Sie mit diesem Zeichentablett im Handumdrehen loslegen können. 

Weitere Merkmale: 

  • Maße 10 x 7,5 Zoll

  • Keine Installation eines externen Treibers erforderlich, einfach per USB-Kabel anschließen und loslegen

  • Wiegt nur 132 g (0,3 Pfund)

  • Kompatibel mit den meisten Anwendungen, einschließlich Corel Painter, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, 3D Max, Autodesk MAYA und anderen


Beste technische Unterstützung: VEIKK A30 V2 Grafik-Zeichentablett

Der VEIKK A30 V2 ist ein großartiges Produkt für den Einstieg in die Welt der digitalen Kunst für zögerliche Künstler, die sich Sorgen um die Einrichtung machen. Er wird mit lebenslangem technischen Support geliefert. Die große Oberfläche bietet Ihnen viel Platz zum Zeichnen, ohne dass Sie eingeschränkt werden. Und mit 8192 Stufen der Druckempfindlichkeit können Sie den selbstaufladenden Stift wie einen normalen Stift verwenden. 

Dieses Tablet wird mit einer 1-Jahres-Garantie geliefert. Es ist mit den meisten Windows- und Mac-Betriebssystemen kompatibel, und es funktioniert auch mit vielen Android-Geräten - allerdings nicht mit Samsung. 

Weitere Merkmale: 

  • Hat einen Typ-C-USB-Anschluss

  • Arbeitet mit Bürosoftware

  • Kompatibel mit den meisten Gestaltungsprogrammen (Photoshop, SAI, Illustrator)

  • Einrichtung für Linkshänder

  • Intelligente Touch-Gesten ermöglichen das Zoomen, Rückgängigmachen und Wiederherstellen


Ich hoffe, dass diese Liste hilfreich war. Wenn ich ein Zeichentablett ausgelassen habe, das Sie für wichtig halten, lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen.

Danke fürs Lesen, siehe auch meine Beiträge zu:

Die besten Architektenlampen

Die besten Zeichentische

Viel Glück!

Den Architekten

Haben Sie einen Vorschlag für einen zukünftigen Blogbeitrag? Bitte lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen.