10 mögliche Karrierewege in der Architektur

Karrierewege in der ArchitekturDisclaimer: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich werde nur ...

Karrierewege in der Architektur

Haftungsausschluss: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich bewerbe nur Produkte und Dienstleistungen, denen ich vertraue und die ich zu 100% empfehle. Sie können meine vollständige Veröffentlichungspolitik für weitere Informationen. Danke, dass Sie mein Unternehmen auf diese Weise unterstützen.

Einer der vielen Vorteile einer Karriere in der Architektur ist, dass Sie nicht auf eine bestimmte Rolle festgelegt sind. Es gibt viele verschiedene Wege, die Sie innerhalb des Architekturberufs einschlagen können. 

Je nach Größe des Unternehmens können diese Spezialisierungshüte von einem einzigen Architekten getragen werden. In einem größeren Unternehmen könnte eine Person oder ein ganzes Team für jedes Thema zuständig sein.

Darüber hinaus können einige dieser Aufgaben auch als externe Berater im Auftrag des primären Architekturbüros wahrgenommen werden. Es ist zum Beispiel üblich, einen externen Verfasser der Baubeschreibung mit der Erstellung der Baubeschreibung zu beauftragen, anstatt einen Vollzeitmitarbeiter zu beschäftigen.

Um Ihnen bei Ihrer Jobsuche im Bereich Architektur zu helfen, habe ich ein Megapaket mit kostenlosen Ressourcen zusammengestellt, das Lebensläufe, Anschreiben und eine umfangreiche Sammlung von Bewerbungsunterlagen enthält. 

 

Hier sind einige der derzeit auf dem Markt befindlichen Spezialisierungen für Architekten:

1. technischer Architekt

In größeren Unternehmen wird in der Regel zwischen technischen und gestalterischen Architekten unterschieden. Die meisten Architekten tendieren im Laufe ihrer Karriere oft zu dem einen oder dem anderen. Die einfache Antwort auf den Unterschied zwischen technischen und Entwurfsarchitekten liegt in den Phasen, in denen sie den größten Teil ihrer Arbeit verrichten.

Ein Entwurfsarchitekt beginnt in der Regel mit dem Projekt und arbeitet von der Entwurfsphase bis zur Ausführungsplanung. Danach übernimmt ein technischer Architekt die Ausführungsunterlagen und die Bauleitung.

Ein technischer Architekt zeichnet oft eher, wie das Gebäude zusammengesetzt ist, als dass er das Gesamtbild des Projekts definiert. Zum Beispiel wäre es eine technische Aufgabe, die Entwässerung eines Flachdachs zu planen und die Zeichnungen dafür zu entwerfen.

2. Entwurfsarchitekt

Es gibt verschiedene Stufen von Designern. Dies sind keine offiziellen Bezeichnungen, aber sie sind in der Architekturbranche allgemein anerkannt. Ein Junior Designer hat in der Regel 3-5 Jahre Erfahrung, ein Intermediate Designer (6-9 Jahre) und ein Senior Designer (10+ Jahre). Wer weniger als drei Jahre Erfahrung hat, gilt als Praktikant und wird oft in die Berufsschule eingeschrieben. Entwicklungsprogramm für Praktikanten (idp)  als Weg zur Approbation.

Ein Entwurfsarchitekt ist wahrscheinlich das, was sich die meisten Menschen unter einem Architekten vorstellen. Je nach Größe des Unternehmens ist der Entwurfsarchitekt im Allgemeinen für das Gesamtkonzept des Projektentwurfs verantwortlich. Dies geschieht durch die Analyse des Programms (schriftliche Beschreibung der Projektanforderungen durch den Kunden) und dessen Umsetzung in ein Gebäude. 

Dieser Prozess ist bei jedem Architekten anders, beginnt aber häufig mit der Durchführung einer Standortanalyse. Dazu gehört, dass der Architekt den Projektstandort, Fotos, Vermessungen und alle bestehenden Bedingungen identifiziert. Anhand dieser Informationen kann der Architekt mit der Entwicklung von Massen und Plänen beginnen, die sich an das vorgegebene Programm und die Einschränkungen des Standorts anpassen. Dies beginnt oft mit einfachen Handzeichnungen und entwickelt sich dann zu einer 2D- und 3D-Entwicklung unter Verwendung der zuvor erwähnten Software. 

Sowohl Design- als auch technische Architekten können sich in größeren Architekturbüros bis zu einer Position als Direktor oder Partner hocharbeiten. In dieser Funktion werden Sie oft die Entwicklung mehrerer Projekte gleichzeitig überwachen. Auf dieser Ebene wird von der Person erwartet, dass sie neben dem Management und der Leitung der Zukunft des Büros auch neue Aufträge für das Büro einbringt. Traditionell besteht die Leitung der meisten Architekturbüros aus zugelassenen Architekten, wobei es natürlich auch viele Ausnahmen gibt. 

3. bim manager

Wie bereits erwähnt, ist BIM ein vollständiges 3D-Modell des Gebäudes. Bei größeren Projekten gibt es in der Regel einen BIM-Manager, der für das Modell und die Aktualisierungen zuständig ist. Diese Rolle hat wenig mit Design zu tun und ist eher eine beratende Management- und technische Position.

Der BIM-Manager koordiniert mehrere Modelle mit externen Beratern. Beispielsweise haben Statiker ein BIM-Strukturmodell, das mit dem Architekturmodell verknüpft werden muss. Vor allem bei großen Projekten kann dieser Prozess extrem kompliziert werden, sodass diese Rolle für eine effektive Projektabwicklung sehr wichtig ist. 

4. Verfasser von Spezifikationen (spec)

Die Verfasser von Spezifikationen erstellen ein schriftliches Dokument, das den Bauherren die verschiedenen Arten von Materialien und deren Verwendung in einem Projekt beschreibt. Die Aufgabe der Verfasser von Spezifikationen besteht darin, dafür zu sorgen, dass die vielen Komponenten eines Gebäudes zueinander passen und zusammenarbeiten. Dies ist besonders wichtig bei großen Bauprojekten mit einem mehr als 1000-seitigen Lastenheft.

5. Projektleiter

Gemäß der Definition der AIA Ein Projektmanager ist für die Durchführung der täglichen Aufgaben und Verantwortlichkeiten zuständig. PMs setzen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten ein, um zu führen, Probleme zu lösen, andere zu motivieren, sich für andere einzusetzen, zu messen, zu dokumentieren und zu kommunizieren.

Er oder sie ist auch für die Planung, Organisation und Personalausstattung des Projekts zuständig. Sie müssen ein grundlegendes Verständnis dafür entwickeln, wie und wann das Projekt bearbeitet werden soll und welche Führungskräfte und Mitarbeiter für die Durchführung der Arbeiten benötigt werden.  

Die Entwicklung eines Arbeitsplans für das Projekt beginnt mit Überlegungen zu Zeitplänen, zur Organisation der Beziehungen zwischen den Parteien, zu den verfügbaren Ressourcen des Unternehmens und eventuell zu den Honoraren. Darüber hinaus überwacht der PM in der Regel den Projektfortschritt und den Abschluss des Projekts.

6. Innenarchitekt

Je nach Größe des Projekts kann es einen separaten Innenarchitekten oder ein Innenarchitektenteam geben. Bei einem Einfamilienhaus zum Beispiel übernimmt der Architekt die Innenraumgestaltung. Bei einem großen gewerblichen Projekt wird diese Aufgabe jedoch häufig an ein Innenarchitekturbüro vergeben.

Es gibt eine separate Zulassungsstelle, die Rat für die Qualifizierung von Innenarchitekten  regelt den Beruf des Innenarchitekten. Einige Architekten wechseln in den Bereich der Innenarchitektur und arbeiten für ein bestimmtes Unternehmen, das sich auf Innenräume spezialisiert hat, oder sie arbeiten innerhalb eines Architekturbüros.

Gemäß der Definition von NCIDQ  Zu den Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Innenarchitekten gehören:

  • Recherche und Analyse der Ziele und Anforderungen des Kunden.

  • Erarbeitung von vorläufigen Raumplänen sowie zwei- und dreidimensionalen Konzeptstudien und Skizzen.

  • Bestätigung, dass die vorläufigen Raumpläne und Designkonzepte sicher, funktional und ästhetisch angemessen sind.

  • Auswahl und Spezifikation von Möbeln, Einrichtungsgegenständen, Geräten und Werkstücken.

  • Erstellung von Baudokumenten, bestehend aus Plänen, Ansichten, Details und Spezifikationen, Oberflächen, Möblierungsplänen und mehr.

7. Berater am Arbeitsplatz

Die Beratung am Arbeitsplatz ist bei großen Projekten üblich und kann für einige Architekten eine Möglichkeit der beruflichen Spezialisierung darstellen. Es handelt sich um eine interessante Option, die eher eine forschende Position einnimmt als eine rein gestalterische. 

Normalerweise befragt das WC-Team Kunden und Mitarbeiter für ein potenzielles Projekt. Ziel ist es, ein Feedback darüber zu erhalten, was in dem aktuellen Gebäude funktioniert und was nicht.

Oft arbeiten sie eng mit den Innenarchitekten zusammen, um die künftige Anordnung von Schreibtischen und Besprechungsräumen zu optimieren. Das übergeordnete Ziel der Arbeitsplatzberatung ist es, dass der Kunde das Beste aus seinem Projekt herausholt, was die Zufriedenheit und Produktivität der Mitarbeiter angeht.

Das Arbeitsplatzberatungsteam von HOK bietet beispielsweise eine Beschreibung dieser Dienstleistung.

"Unsere Berater helfen unseren Kunden, ihre räumlichen und organisatorischen Anforderungen auf ihre Geschäftsziele abzustimmen. HOK hilft Organisationen aller Art, ihr Immobilienportfolio zu optimieren, um aktuelle und zukünftige Geschäftsanforderungen zu unterstützen. Unsere Arbeitsplatzberater entwickeln Lösungen, die die Zusammenarbeit anregen, alternative Arbeitsstrategien fördern, die Mobilität der Mitarbeiter verbessern und die Raumnutzung rationalisieren."

8. Berater für Nachhaltigkeit

Als Teil eines großen Büros oder als Berater kann sich ein Architekt auf Nachhaltigkeit spezialisieren. Nachhaltigkeit ist ein sehr wichtiger Aspekt der Gebäudeplanung und wird in Zukunft immer wichtiger werden. Ziel der nachhaltigen Planung ist es, die Auswirkungen von Gebäuden auf die Umwelt und die natürlichen Ressourcen zu verringern.

Die führende Organisation in den Vereinigten Staaten ist die U.S. Green Building Council (USGBC).  Der USGBC ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Planung und den Bau nachhaltiger Gebäude einsetzt. Der USBC entwickelte die Leadership in Energie- und Umweltdesign (LEED)  Es handelt sich dabei um eine Reihe von Bewertungssystemen für die Planung, den Bau, den Betrieb und die Instandhaltung von umweltfreundlichen Gebäuden, Häusern und Stadtvierteln.

Der erste Schritt für jeden Architekten, der an einer Tätigkeit als Nachhaltigkeitsberater interessiert ist, besteht darin, sich LEED-akkreditiert.

9. Stadtplaner

Der Beruf des Stadtplaners ist geregelt durch Die Amerikanische Planungsgesellschaft . Einige Architekten spezialisieren sich auf diesen Bereich, obwohl er im Allgemeinen nicht zu den Aufgaben eines Architekten gehört, wie etwa die Innenarchitektur.

Stadtgestaltung ist definiert als die Anordnung, das Aussehen und die Funktion unserer Vororte, Städte und Gemeinden. Sie ist sowohl ein Prozess als auch ein Ergebnis der Schaffung von Orten, an denen Menschen leben, miteinander in Kontakt treten und sich mit dem sie umgebenden Raum auseinandersetzen. 

10. Alleineigentümer

Es handelt sich um ein Ein-Mann-Band-Architekturbüro. Er oder sie kann einen Assistenten und einige Berater haben, führt aber im Allgemeinen die gesamte Arbeit allein aus. Dies ist bei kleinen Wohnbauprojekten durchaus üblich, da die Arbeitsbelastung für eine Person überschaubar ist.

Wie oben erwähnt Fast ein Drittel aller heute tätigen Architekten sind Einzelunternehmer.  

Dies ist vielleicht die Option, die die meiste Freiheit und Flexibilität bietet, wenn es um den Beruf des Architekten geht. Sie können Ihre Arbeitszeiten selbst bestimmen, die Projekte auswählen, die Sie verfolgen möchten, und die Entwürfe genau so gestalten, wie Sie es wünschen (natürlich in Absprache mit dem Kunden). Diese Flexibilität birgt jedoch auch alle Risiken des Unternehmertums. Dennoch können die Vorteile sowohl in finanzieller als auch in beruflicher Hinsicht sehr lohnend sein. 

Ich hoffe, dass diese Liste möglicher Karrierewege in der Architektur hilfreich für Ihre eigenen beruflichen Ziele war. Diese Liste ist keineswegs erschöpfend, denn es gibt viele andere Nischen innerhalb der Architektur, die sehr lohnend sein können. Sie sollte Ihnen jedoch einen breiten Überblick darüber verschaffen, was für Ihre Fähigkeiten und Talente in der Architektur in Frage kommt.

Möchten Sie Ihren Traumjob als Architekt finden?

Um Ihnen bei Ihrer Jobsuche im Bereich Architektur zu helfen, habe ich ein Megapaket mit kostenlosen Ressourcen zusammengestellt, das Lebensläufe, Anschreiben und eine umfangreiche Sammlung von Bewerbungsunterlagen enthält. 

Danke fürs Lesen, siehe auch meine Beiträge zu:

Das zweiseitige Architektur-Portfolio

Wo kann man sich online für Architekturjobs bewerben?

25 Dinge, die bei der Auswahl eines Stellenangebots im Bereich Architektur zu beachten sind

Viel Glück!

Den Architekten

Haben Sie einen Vorschlag für einen zukünftigen Blogbeitrag? Bitte lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen.