Richtung des Deckenventilators für Sommer und Winter

Ceiling Fan DirectionDisclaimer: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag sind Affiliate-Links enthalten. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich werde immer nur werben...

Richtung des Deckenventilators

Haftungsausschluss: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich bewerbe nur Produkte und Dienstleistungen, denen ich vertraue und die ich zu 100% empfehle. Sie können meine vollständige Veröffentlichungspolitik für weitere Informationen. Danke, dass Sie mein Unternehmen auf diese Weise unterstützen.

Man könnte meinen, dass ein Ventilator nur für den Sommer geeignet ist, aber wenn Sie die Richtung Ihres Deckenventilators anpassen, werden Sie das ganze Jahr über eine deutliche Verbesserung des Komforts in Ihrem Zimmer feststellen. 

Deckenventilatoren sollten sich im Sommer gegen den Uhrzeigersinn drehen. Im Winter sollte sich der Deckenventilator im Uhrzeigersinn drehen. Laut der U.S. Department of Energy Wenn Sie einen Deckenventilator richtig einsetzen, können Sie Ihre Energierechnungen senken. 

Lesen Sie weiter, um Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu erhalten, die sich auf den Wechsel Ihres Deckenventilator Richtung. 

VERBUNDEN: Die 10 besten Fensterventilatoren
Die 10 besten Turmventilatoren

Wie kann ich die Richtung meines Deckenventilators ändern? 

Verfügt Ihr Deckenventilator über eine Wandsteuerung oder eine Fernbedienung? In diesen Fällen gibt es in der Regel eine Taste, die Sie drücken können, um die Richtung der Ventilatorflügel einfach zu ändern. 

Wenn Ihr Ventilator nicht über eine dieser Funktionen verfügt, ist es trotzdem nicht schwer, die Richtung des Ventilators zu ändern. Suchen Sie einfach den Kippschalter an der Seite des Ventilatormotors und drehen Sie ihn in die andere Richtung. Bei den meisten Geräten befindet sich der Schalter am Motor des Ventilators, direkt über oder unter den Flügeln.

Deckenventilator Richtung 07.jpg

Hier sind die allgemeinen Faustregeln für die Richtung bei einem Kippschalter:

  • Nach unten oder nach links - Sommerluftstrom (gegen den Uhrzeigersinn)

  • Nach oben oder nach rechts - Winterluftstrom (im Uhrzeigersinn)

Stellen Sie sicher, dass der Ventilator ausgeschaltet ist, bevor Sie den Schalter suchen. Warten Sie, bis die Flügel vollständig zum Stillstand gekommen sind. Benutzen Sie dann eine Leiter oder einen Hocker, um nach oben zu klettern und den Schalter zu finden. Wenn der Ventilator sehr hoch ist, benötigen Sie möglicherweise eine höhere Leiter. Vergewissern Sie sich, dass die Füße der Leiter sicher auf dem Boden stehen, und lassen Sie sich von einem Partner die Leiter festhalten, während Sie hinaufklettern. 

In welche Richtung soll sich mein Ventilator im Sommer drehen?  

Deckenventilator Richtung 03.jpg

Im Sommer sollten sich die Ventilatorflügel gegen den Uhrzeigersinn drehen. Dadurch wird die Luft nach unten in den Raum gedrückt, so dass Sie eine leichte Brise spüren. 

Wie kann ich feststellen, ob sich mein Ventilator gegen den Uhrzeigersinn dreht? 

Sie haben den Schalter oder die Taste gefunden, um die Richtung Ihres Ventilators zu ändern. Aber woher wissen Sie, ob er sich in die richtige Richtung dreht? Es kann schwierig sein zu erkennen, welche Richtung im Uhrzeigersinn und welche gegen den Uhrzeigersinn ist, wenn die Lüfterblätter herumwirbeln. 

Es gibt eine einfache Methode, bei der Sie sich nicht den Hals verrenken müssen. Drehen Sie den Ventilator einfach ganz auf, so dass er sich so schnell wie möglich dreht. Wenn Sie keinen Luftzug spüren, ändern Sie die Richtung, bis Sie ihn spüren können. Wenn Sie spüren, dass die Luft auf Sie herabweht, bedeutet das, dass sich Ihr Ventilator gegen den Uhrzeigersinn dreht. Jetzt sind Sie bereit für den Sommer.

Kann ein Deckenventilator mir helfen, Energiekosten zu sparen?

ceiling+fan+direction+02.jpg

Ganz genau. Hausbesitzer profitieren in vielerlei Hinsicht von der Verwendung eines Deckenventilators im Sommer. Tatsächlich können Sie mit einem Deckenventilator Folgendes sparen bis zu 40% Rechnungen für Klimaanlagen zu reduzieren. Dies geschieht, indem die Anzahl der Einschaltvorgänge der Klimaanlage reduziert wird. Die Brise des Ventilators sorgt außerdem dafür, dass sich der gesamte Raum bei höheren Temperaturen kühler anfühlt, so dass Sie Ihren Thermostat auf folgende Werte einstellen können 4 Grad höher oder sogar ganz auf die Klimaanlage verzichten.

Profi-Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie den Ventilator ausschalten, wenn Sie den Raum verlassen. Denken Sie daran, dass Deckenventilatoren eine angenehme Brise erzeugen und nicht die Raumtemperatur abkühlen. 

In welche Richtung soll sich mein Ventilator im Winter drehen?  

Im Winter oder bei kälterem Wetter sollte sich Ihr Ventilator im Uhrzeigersinn drehen. Dreht er sich im Rückwärtsgang, wird die Luft nach oben an die Decke gezogen. Auf diese Weise zirkuliert die Luft in Ihrem Zimmer weiter, ohne dass ein kühles Lüftchen entsteht. 

Woher weiß ich, ob sich mein Ventilator im Uhrzeigersinn dreht? 

Drehen Sie Ihren Ventilator ganz auf und stellen Sie sich darunter. Spüren Sie einen Luftzug, der nach unten weht? Wenn Sie nichts spüren, bedeutet das, dass sich Ihr Ventilator im Uhrzeigersinn dreht. Sie sind bereit für den Winter!

Ich spüre in beiden Richtungen keinen Windhauch. Was hat das zu bedeuten? 

Wenn Sie den Luftzug nicht spüren, kann das zweierlei bedeuten. Wenn Ihre Decke zwei Stockwerke hoch ist oder ein Gewölbe hat, kann es sein, dass der Ventilator einfach zu hoch ist, um eine Brise zu erzeugen, die Sie spüren können. In diesem Fall sollten Sie den Ventilator immer in die Sommerrichtung drehen. 

Wenn Sie keine hohe Decke haben, Ihr Ventilator aber trotzdem keinen Luftzug erzeugt, ist Ihr Ventilator wahrscheinlich entweder schlecht gebaut oder muss ersetzt werden. Mangelnde Belüftung ist in der Regel ein Anzeichen für einen minderwertigen Motor oder eine unzureichende Blattstellung. 

Wann man die Regeln bricht

deckenventilator richtung 05.jpg

Für alle Regeln gibt es eine Handvoll Ausnahmen, und das gilt auch für die Drehrichtung von Deckenventilatoren. Hier sind drei Situationen, in denen Sie von der üblichen Regel "im Sommer gegen den Uhrzeigersinn, im Winter im Uhrzeigersinn" abweichen sollten.

1. Sie haben eine gewölbte Decke.

Wenn Ihr Ventilator hoch über dem Raum angebracht ist, werden Sie normalerweise keine Brise spüren können. In diesen Fällen müssen Sie sich nicht darum kümmern, die Drehrichtung des Ventilators zu ändern. Drehen Sie ihn einfach immer gegen den Uhrzeigersinn, um den Luftstrom in Ihrem Raum zu verbessern. 

2. Der Ventilator steht über einem Tisch.

Wir tun alles Mögliche am Tisch: essen, spielen, vielleicht sogar arbeiten oder Papierkram abheften. In all diesen Situationen möchten Sie wahrscheinlich nicht, dass eine starke Brise vom Ventilator über Ihnen kommt und Ihr Essen abkühlt oder Ihre Papiere überall hin weht. In diesen Fällen ist es vielleicht am einfachsten, den Ventilator im Uhrzeigersinn zu drehen, um die Luft nach oben zu ziehen. 

3. Sie mögen es nicht, wenn Ihnen im Schlaf Luft entgegenweht. 

Das ist eine ganz persönliche Vorliebe. Manche Menschen genießen eine kühle Brise im Schlaf. Wenn er Sie jedoch wach hält oder Sie stört, stellen Sie den Ventilator einfach auf Winterbetrieb (im Uhrzeigersinn). 

Wählen Sie den richtigen Deckenventilator für Sie

deckenventilator richtung 08.jpg

Genau wie alle anderen Arten von Wohnkultur, Deckenventilatoren gibt es in vielen Formen und Größen für unterschiedliche Wohnungen und Räume. Wenn Ihr Raum höchstens 225 Quadratmeter groß ist, sollte ein kleinerer Ventilator (mit einem Durchmesser von 36-44 Zoll) für eine ausreichende Zirkulation sorgen. Für große Räume sollten Sie Ventilatoren mit einem Durchmesser von mindestens 52 Zoll wählen. 

Achten Sie schließlich darauf, dass die EnergyGuide-Label um zu vergleichen, wie energieeffizient der Ventilator für Ihr Haus sein wird. Die Wahl des richtigen Geräts und die Anpassung der Richtung Ihres Deckenventilators an die Jahreszeiten werden Ihnen helfen, Geld bei den Energierechnungen zu sparen - ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Sie sich in Ihrer Wohnung wohler fühlen werden.

Den Architekten