3 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie einen Holzzaun errichten

WOOD FENCEDISCLAIMER: ALS AMAZON ASSOCIATE VERDIENE ICH AN QUALIFIZIERTEN KÄUFEN. DIESER BEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE-LINKS. DAS BEDEUTET, DASS ICH OHNE KOSTEN FÜR SIE EINE PROVISION ERHALTE, WENN SIE ÜBER MEINEN LINK EINKAUFEN. ICH WERDE IMMER NUR FÜR PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN WERBEN, DENEN ICH VERTRAUE UND DIE ICH ZU 100% EMPFEHLE. FÜR WEITERE INFORMATIONEN KÖNNEN SIE MEINE VOLLSTÄNDIGE OFFENLEGUNGSPOLITIK LESEN. DANKE, DASS SIE MEIN GESCHÄFT AUF DIESE WEISE UNTERSTÜTZEN.

HOLZzaun

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: ALS AMAZON-PARTNER VERDIENE ICH AN QUALIFIZIERTEN EINKÄUFEN. IN DIESEM BEITRAG SIND AFFILIATE-LINKS ENTHALTEN. DAS BEDEUTET, DASS ICH OHNE KOSTEN FÜR SIE EINE PROVISION ERHALTE, WENN SIE ÜBER MEINEN LINK EINKAUFEN. ICH WERDE IMMER NUR FÜR PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN WERBEN, DENEN ICH VERTRAUE UND DIE ICH ZU 100% EMPFEHLE. SIE KÖNNEN MEINE VOLLSTÄNDIGE DISCLOSURE-Politik FÜR WEITERE INFORMATIONEN. DANKE, DASS SIE MEIN UNTERNEHMEN AUF DIESE WEISE UNTERSTÜTZEN.

Seit Jahren sind Holzzäune eine beliebte Wahl für amerikanische Hausbesitzer. Von den allerersten hölzernen Zäunen, die um koloniale Häuser errichtet wurden, bis hin zu den Vorstädten vieler Städte ist Holz auch heute noch eines der am häufigsten verwendeten Materialien für Zäune. 

Hier sind die drei wichtigsten Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich für einen Holzzaun für Ihr Haus entscheiden. 

1. Wissen, welche Holzart für Zäune am besten geeignet ist

Nach Angaben der Amerikanische Zaunvereinigung Etwa 80 % der Zäune in den Vereinigten Staaten werden aus druckimprägnierter Kiefer oder westlicher roter Zeder hergestellt. Im Folgenden finden Sie eine Aufschlüsselung der am häufigsten für Zäune verwendeten Holzarten. 

Western Red Cedar 

Zedernzaun .jpg

Diese Holzart ist wegen ihres natürlich schönen Aussehens sehr beliebt. Es ist nicht ganz so erschwinglich wie bestimmte Kiefern- und Fichtenarten, aber der Preis ist es aufgrund der Ästhetik und Langlebigkeit des Holzes wert. 

Es ist langlebig, verrottungsbeständig und neigt kaum zum Verziehen. Zedernholz hat außerdem einen angenehmen, dezenten Duft, der es zu einer besonders attraktiven Wahl für den Außenbereich macht. 

Südliche Gelbkiefer 

Erschwinglich und stark, ist dies eine der besten Holzarten für Hausbesitzer mit kleinem Budget. Richtig kesseldruckimprägniert ist es insekten- und fäulnisresistent. 

Rotholz 

Redwood hat einen ähnlichen Preis wie Zedernholz. Es wird für seine Langlebigkeit geschätzt, ist sehr haltbar und saftfrei. 

Zypresse

Zypresse ist ein stabiles, beliebtes Holz mit kleinen Ästen. Es ist sehr insektenresistent und liegt in einer ähnlichen Preisklasse wie Rotholz und Zedernholz. 

Douglasie 

Douglasie ist technisch gesehen ein Weichholz, aber sie ist dafür bekannt, dass sie härter ist als viele andere Holzarten - sogar andere Harthölzer wie Kastanie. Der größte Nachteil ist, dass es nicht so fäulnisbeständig ist wie Redwood oder Red Cedar. 

Whitewood 

Diese Bezeichnung bezieht sich nicht auf eine bestimmte Holzart. Vielmehr handelt es sich um eine Bezeichnung für drei preiswerte Nadelhölzer: Kiefer, Fichte und Tanne. Wenn Sie nur ein begrenztes Budget zur Verfügung haben, können Weißhölzer eine gute Wahl sein. Allerdings müssen sie behandelt werden, da sich sonst die Lebensdauer des Holzes drastisch verkürzt. 

2. Kennen Sie Ihre Holzzaun-Stile

Nicht alle Holzzäune sind gleich. Es gibt viele verschiedene Stile, aus denen Sie wählen können, je nach Ihren Designvorlieben und funktionalen Anforderungen. 

Lattenzaun

HOLZPICKETZÄUNDE.jpeg

Nach Angaben der Amerikanische Zaunvereinigung Lattenzäune sind auch heute noch die häufigste Art von Holzzäunen, die von Hausbesitzern verwendet werden. Sie sind ideal für die Umrandung von Gärten und Vorgärten.

Sichtschutzzaun

Holzzaun 3.jpg

Höher und stabiler als Lattenzäune, Sichtschutzzäune sind in der Lage, für zusätzliche Sicherheit zu sorgen. Richtig installiert, können sie zur Lärmreduzierung beitragen. In bestimmten Situationen können sie sogar durch staatliche oder örtliche Bauvorschriften vorgeschrieben sein, z. B. um ein Schwimmbad herum. 

Pfosten-Riegel-Zaun

Holzzaun 1.jpg

Der einfache Pfosten-Riegel-Zaun, der an einen Bauernhofzaun erinnert, verleiht jedem Garten ländlichen Charme. Er eignet sich gut, um Grundstücksgrenzen auf großen Grundstücken zu markieren, Tiere und Vieh zu halten oder einen Garten zu umgeben. 

Lattenzaun  

Holzzaun 2.jpg

Dieser dekorative Zaun ist eine großartige Alternative zu einem Sichtschutzzaun. Die sich kreuzenden Paneele bieten mehr Schutz als ein Lattenzaun oder ein Pfosten-Riegel-Zaun, aber die Lücken zwischen den Brettern lassen Licht in Ihren Garten. 

Viele Hausbesitzer kombinieren ihren Gitterzaun mit blühenden Reben und Pflanzen, um ihn besonders dekorativ zu gestalten. Dieser Zaun eignet sich gut für Terrassen, Veranden, Garteneinfassungen und ornamentale Landschaftsgestaltung.

Ideen für Holzzauntore

Holzzaun-Tor.jpeg

Nicht alle Zäune müssen ein Tor haben. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, eines zu installieren, sollten Sie sich gründlich informieren. Tore sind der einzige Teil des Zauns, der regelmäßig durch das Öffnen und Schließen durch Menschen beansprucht wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, bei den Materialien für das Tor nicht zu sparen. 

Wenn Ihr Zaun einen Pool umgibt, kann Ihr Bezirk ein selbstschließendes Tor vorschreiben. Wenn Sie den Zaun und das Tor selbst bauen, sollten Sie die schönsten Bretter für das Tor verwenden, da dies der natürliche Anziehungspunkt für das Auge ist. 

Achten Sie darauf, ein Torschloss zu kaufen, das speziell für Holzzäune geeignet ist. Holz neigt dazu, sich mit der Witterung auszudehnen und zu schrumpfen, so dass ein normales Türschloss nicht funktioniert. 

3. Wissen, wie Sie Ihren Holzzaun pflegen 

Es ist wichtig, Ihren Zaun regelmäßig zu säubern und instand zu halten. Wenn Ihr Holzzaun richtig installiert, behandelt und gepflegt wird, sollte er mehrere Jahrzehnte halten. 

Befolgen Sie diese Tipps, um Ihren Zaun in bestem Zustand zu halten. 

Behandeln Sie Ihr Holz

Holzzaun streichen.jpeg

Auf viele Hölzer gibt es eine 10-jährige Garantie. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Zaunbaufirma oder Ihrem Bauunternehmer nach der Garantie für die Hölzer, an denen Sie interessiert sind.

Um die Lebensdauer Ihres Holzes zu verlängern, sollten Sie es mit einer wasserabweisenden Beschichtung behandeln, um es vor Verformung und Insektenbefall zu schützen. Je nach Standort und Klima können Sie Ihr Holz auch mit einer wetterfesten Lösung behandeln, um den Zaun vor Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit zu schützen. 

Achten Sie schließlich auf eine Holzbehandlung, die das Holz gegen äußere Einflüsse versiegelt, da dies das Holz langfristig schützt. 

Regelmäßige Wartung durchführen 

kaputter Holzzaun.jpeg

Wenn Sie Ihr Holz mit einer Imprägnierlösung oder einem klaren Toner behandelt haben, müssen Sie es jedes Jahr auffrischen. Wenn Ihr Holz gebeizt ist, sollten Sie es alle 3-5 Jahre auffrischen oder die Beize ersetzen.

Sie sollten Ihren Zaun auch jährlich einer Sichtprüfung unterziehen. Achten Sie auf gebrochene Teile, herausgefallene Nägel oder Schrauben, schiefe Pfosten oder Anzeichen von Fäulnis oder Insektenbefall. Verwenden Sie Holzkitt zum Ausbessern von kleinen Fehlstellen und stellen Sie Ihr Torschloss und die Scharniere bei Bedarf mit einem Schmiermittel ein.

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Dachrinnen nicht auf den Zaun abfließen, und stellen Sie Sprinkleranlagen weit genug weg, damit sie das Holz nicht befeuchten. Vergewissern Sie sich, dass um die Pfosten herum kein stehendes Wasser vorhanden ist. Überprüfen Sie Pflanzen, Sträucher und Bäume auf Bewuchs, der auf dem Zaun lasten oder Feuchtigkeit abtropfen lassen könnte. 

Sollte ich meinen Holzzaun mit einem Hochdruckreiniger waschen?

Wenn Ihr Holzzaun mit Schmutz und Dreck bedeckt ist, braucht er möglicherweise eine gründliche Reinigung. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie eine Maschine oder Hochdruckreiniger Denn beide Methoden können das Holz beschädigen. Wählen Sie einen Hochdruckreiniger mit einem niedrigen Druck - idealerweise weniger als 2.000 PSI. 

In der Vergangenheit war Holz anfällig für Fäulnis, Verformung und Zersetzung aufgrund schlechter Witterungsbedingungen. Heute gibt es Behandlungen, die den Schutz von Holz erleichtern und es über Jahre hinweg in ausgezeichneter Form halten. Es gibt wohl keinen besseren Zeitpunkt, um einen schönen, langlebigen Holzzaun für Ihren Garten zu errichten. 

In der Vergangenheit war Holz anfällig für Fäulnis, Verformung und Zersetzung aufgrund schlechter Witterungsbedingungen. Heute gibt es Behandlungen, die den Schutz von Holz erleichtern und es über Jahre hinweg in ausgezeichneter Form halten. Es gibt wohl keinen besseren Zeitpunkt, um einen schönen, langlebigen Holzzaun für Ihren Garten zu errichten.