Eine gute SEER-Bewertung: Definiert

SEER RatingDisclaimer: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich werde immer nur für das Produkt werben...

SEER-Wert

Haftungsausschluss: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich bewerbe nur Produkte und Dienstleistungen, denen ich vertraue und die ich zu 100% empfehle. Sie können meine vollständige Veröffentlichungspolitik für weitere Informationen. Danke, dass Sie mein Unternehmen auf diese Weise unterstützen.

Der SEER-Wert ist eine Zahl, die den meisten Hausbesitzern bekannt ist. Die SEER-Zahl, die auf den meisten HLK-Systemen angegeben ist, gibt den Verbrauchern die Möglichkeit, eine fundierte Entscheidung für ein neues Gerät für ihr Haus zu treffen. Grob gesagt, ist die SEER-Bewertung ein Hinweis auf die Energieeffizienz. 

Genauer gesagt ist SEER eine Abkürzung und steht für Saisonale Energie-Effizienzklasse (manchmal wird er auch als Verhältniszahl anstelle eines Ratings bezeichnet). SEER ist in der Regel eine zweistellige Zahl, die anhand der folgenden Zahlen berechnet wird:

  1. Die Gesamtkühlleistung eines Klimasystems während einer normalen Sommersaison, geteilt durch - 

  2. Die gesamte Energie, die das Klimasystem während der Saison verbraucht (normalerweise in Wattstunden gemessen)

 Die sich daraus ergebende Zahl gibt den Seer-Wert des Geräts an. 

Die Geschichte der SEER-Bewertung

seer rating 1.jpg

Im Jahr 1975 verabschiedeten die USA das . Diese neue Politik verpflichtete das US-Energieministerium (DOE), zum Schutz der Verbraucher Mindeststandards für die Energieeinsparung bei bestimmten Geräten festzulegen.

Das DOE verabschiedete 1992 die erste Reihe von Normen, die besagen, dass alle neuen zentralen Klimaanlagen einen SEER-Wert von mindestens 10 haben müssen. Im Jahr 2006 wurden die Normen erneut überarbeitet, und neue Klimageräte mussten mindestens einen SEER-Wert von 13 haben. 

Heute müssen die meisten Klimaanlagen einen Wert von 14 oder höher haben (in vielen nördlichen Bundesstaaten ist dieser Standard etwas niedriger, da dort noch ein älterer Mindeststandard von 13 gilt). Vor 2005 lag der Standard-SEER-Wert bei 8-10. Alte HLK-Systeme können einen niedrigeren Wert haben, etwa 8 oder 9. 

SEER-Normen im Jahr 2020

seer rating 2.jpg

Die neuesten Normen, die 2021 verabschiedet wurden, verlangen, dass Klimageräte einen Mindest-SEER-Wert von 13 oder 14 haben müssen. Es ist die erste Reihe von DOE-Standards, die zwischen den nördlichen und südlichen Staaten unterscheidet.


In den folgenden nördlichen Bundesstaaten beträgt der Mindest-SEER-Wert 13. 

Staaten der nördlichen Region

  • Alaska

  • Colorado

  • Connecticut

  • Idaho

  • Illinois

  • Indiana

  • Iowa

  • Kansas

  • Maine

  • Massachusetts

  • Michigan

  • Minnesota

  • Missouri

  • Montana

  • Nebraska

  • New Hampshire

  • Neues Trikot

  • New York

  • Norddakota

  • Ohio

  • Oregon

  • Pennsylvania

  • Rhode Island

  • Süddakota

  • Utah

  • Vermont

  • Washington

  • Westjungfernland

  • Wisconsin

  • Wyoming


In den folgenden südlichen Bundesstaaten (unterteilt in Südwesten und Südosten) beträgt der Mindest-SEER-Wert 14. 

Staaten der südwestlichen Region

  • Arizona

  • Kalifornien

  • Nevada

  • Neumexiko


Staaten der südöstlichen Region

  • Alabama

  • Arkansas

  • Delaware

  • Florida

  • Georgien

  • Hawaii

  • Kentucky

  • Louisiana

  • Maryland

  • Mississippi

  • Nordkarolina

  • Oklahoma

  • Südkarolina

  • Tennessee

  • Texas

  • Virginia

  • Washington, D.C.


Bereiten Sie sich auf die Zukunft vor: SEER-Bewertungen im Jahr 2023

Nach Angaben der (EIA) werden die SEER-Standards im Jahr 2023 erneut angehoben. Als Hausbesitzer können Sie Folgendes erwarten: Wenn Sie in einem nördlichen Bundesstaat wohnen, müssen neue Klimaanlagen mindestens einen SEER-Wert von 14 haben. In den südlichen Bundesstaaten wird ein SEER-Wert von mindestens 15 verlangt. 

Eine gute SEER-Bewertung ist definiert

Auf dem heutigen Markt liegen die meisten Klimageräte zwischen 15 und 18 SEER - obwohl einige Modelle sogar 33 SEER erreichen.

Je höher der SEER-Wert ist, desto niedriger werden Ihre Energiekosten im Laufe der Zeit sein. Für die meisten Hausbesitzer ist jedoch ein Gerät mit einem SEER-Wert von 15-18 eine kluge Investition. 

Häufig gestellte Fragen

Welcher SEER-Wert ist der beste für mein Haus?

seer rating 3.jpg

Die meisten Hausbesitzer profitieren von der Wahl eines Geräts mit einem SEER-Wert zwischen 15 und 18. Es gibt zwei Hauptfaktoren, die Sie bei der Auswahl eines neuen Klimageräts für Ihr Haus berücksichtigen müssen: Ihren Wohnort und die Größe Ihres Hauses.

Wenn Sie im Norden der USA leben, sollten Sie mindestens einen SEER-Wert von 13 anstreben, da dies das gesetzliche Minimum ist, das vom DOE vorgegeben wird. Wenn Sie in einem südlichen Bundesstaat leben, sollten Sie mindestens 14 SEER haben. 

Als Nächstes müssen Sie überlegen, welche Größe die Klimaanlage haben soll, die Sie für Ihr Haus benötigen. Dies lässt sich nicht so leicht selbst bestimmen. Daher sollten Sie sich von einem örtlichen HLK-Unternehmen oder Bauunternehmer beraten lassen.

Schauen Sie sich dann verschiedene Klimageräte an und vergleichen Sie die Preise, um festzustellen, welches Gerät in Ihr Budget passt und Ihnen die meisten Energiekosten erspart. Höhere SEER-Werte senken zwar Ihre Stromrechnungen, können aber auch teurer sein. Sie sollten also sicher sein, dass sich der höhere Preis auf lange Sicht auszahlt. 

Welchen SEER-Wert benötige ich für eine Steuergutschrift im Jahr 2020?

Wenn Sie ein qualifiziertes Klimagerät kaufen, können Sie es in Ihrer Steuererklärung geltend machen und eine Gutschrift erhalten. Diese Energie-Anreizprogramm soll Hausbesitzer dazu ermutigen, energieeffiziente Geräte und Anlagen zu kaufen.

Sie müssen die Geräte in Ihrem Hauptwohnsitz installieren: Neubauten oder Investitionsobjekte kommen für das Programm nicht in Frage. Nach Angaben der IRS Für diese Steuergutschrift gibt es eine Obergrenze von 500 Dollar. 

Das Finanzamt macht nicht ganz klar, welche SEER-Zahl für eine Steuergutschrift in Frage kommt. Auf ihrer Website heißt es, die Klimaanlage müsse "die geltenden gesetzlichen Normen erfüllen". . Zur Klärung sollten Sie sich an den Hersteller Ihres Klimageräts wenden oder auf dessen Website nach Informationen über das Bundessteuergutschriftprogramm suchen. 

Wo befindet sich der SEER-Wert auf meiner Klimaanlage?

Der SEER-Wert sollte auf einem Aufkleber an der Seite Ihres Klimageräts angegeben sein. Ist dies nicht der Fall, kann sie zusammen mit der Modell- und Seriennummer auf der Vorderseite angegeben sein. 

Wenn Sie die Nummer aus irgendeinem Grund nicht auf dem Gerät selbst finden können, machen Sie sich keine Sorgen. Rufen Sie einfach den Hersteller an und fragen Sie ihn nach der Leistung. Man wird Sie wahrscheinlich nach der Modell- und Seriennummer Ihres Geräts fragen, die beide auf Ihrem Klimagerät aufgedruckt sind. 

Verstehen von Seer-Werten

Obwohl das Thema zunächst verwirrend sein kann, ist es wichtig zu wissen, was eine SEER-Zahl bedeutet. Anhand dieser Zahl können Hausbesitzer leicht verschiedene Modelle vergleichen, um festzustellen, welches das effizienteste ist, und eine fundierte Entscheidung für ein neues Gerät für ihr Haus zu treffen. 

Geräte mit höheren SEER-Werten sind oft mit modernen Funktionen ausgestattet, die es ihnen ermöglichen, die kühle Luft gleichmäßig zu verteilen, die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren und die Temperatur auch bei extremem Wetter zu halten. Durch die Installation eines Geräts mit einem hohen SEER-Wert können Hausbesitzer Energiekosten sparen und ihre Häuser bei jeder Witterung kühler halten. 

Den Architekten