Wie weit sind die Bolzen auseinander?

How Far Apart Are StudsDisclaimer: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag sind Affiliate-Links enthalten. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich werde immer nur...

Wie weit sind die Bolzen auseinander?

Haftungsausschluss: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich bewerbe nur Produkte und Dienstleistungen, denen ich vertraue und die ich zu 100% empfehle. Sie können meine vollständige Veröffentlichungspolitik für weitere Informationen. Danke, dass Sie mein Unternehmen auf diese Weise unterstützen.

Wie groß ist der Abstand zwischen den Ständern? Wenn Sie versuchen, ein Bild an die Wand zu hängen oder einige Befestigungselemente an den Wandständern zu befestigen, ist dies eine wichtige Frage, die Sie sich stellen sollten.

In den Vereinigten Staaten sind die Wandstützen in der Regel 16 Zoll voneinander entfernt. Bei älteren Häusern kann der Abstand bis zu 24 Zoll betragen, aber selten mehr als das.

Wandständer definiert

wie weit sind die Bolzen auseinander 2.jpg

Wandständer sind vertikale 2x4 Bretter, die hinter der Wand sitzen und das Gerüst der Wand bilden. Haben Sie schon einmal ein Bild von einem im Bau befindlichen Haus oder einer Baustelle gesehen? Normalerweise erkennen Sie die Ständer als die Holzbretter, die dort stehen, wo die Wände sein sollen. Sobald sie montiert sind, werden Trockenbauwände, Latten oder Außenverkleidungen über den Ständern angebracht. um die Wände fertigzustellen . 

Warum also sind Wandständer notwendig? Zunächst einmal sind sie für die Konstruktion Ihrer Wände unerlässlich. Tragende Wandständer tragen das Gewicht der Dachsparren, der Decke oder der zweiten Etage über dem Raum. Nicht tragende Wandständer halten Ihre Wände, Fenster, Türen, Isolierung und vieles mehr an Ort und Stelle. Mit anderen Worten: Sie sind das Rückgrat Ihres Hauses. 

Aber Wandständer erfüllen auch eine wichtige Funktion, abgesehen davon, dass sie die Struktur Ihres Hauses bilden. Wenn Sie einen schweren Gegenstand an die Wand hängen wollen, müssen Sie herausfinden, wo sich die Ständer befinden. Das Anbringen eines großen Bildes, eines Wandspiegels, eines Regals oder TV-Wandhalterung an einem Wandabschnitt ohne Ständer kann dazu führen, dass der Gegenstand herunterfällt oder die Wand beschädigt wird. Ständer bieten den Halt, um hängende Objekte zu sichern. 

Was ist die 16 bei Center Standard?

wie groß ist der Abstand der Bolzen 4.jpg

Sechzehn Zoll in der Mitte ist ein Begriff, den Sie auf einer Bau- oder Renovierungsbaustelle in Bezug auf die Abstände der Wandständer hören können. Das bedeutet, dass der Abstand von der Mitte eines Ständers zum nächsten immer 16 Zoll betragen sollte. Die meisten Bauvorschriften halten sich an die Norm 16-Zoll-Abstand weil dies in den meisten Fällen die höchste Form der strukturellen Integrität ist. 

Warum Hauseigentümer ihre Wandständer lokalisieren sollten

Ob Sie nun hängen schwimmende Regale in der Ecke Ihres Schlafzimmers aufstellen oder ein modernes Kunstwerk in Ihrem Esszimmer aufhängen möchten, ist es wichtig, diese Objekte an einem Wandpfeiler zu befestigen. Ohne die Sicherheit einer Wandbefestigung könnten sich die Befestigungselemente aus der Wand lösen und Ihr Eigentum oder das Objekt beschädigen und möglicherweise sogar Verletzungen verursachen. 

Wie man einen Wandständer findet

Wie weit sind die Bolzen auseinander 1.jpg

Zum Glück ist das Auffinden von Wandständern keine Raketenwissenschaft. Am einfachsten geht es, wenn Sie Verwendung eines elektronischen Bolzenfinders um entlang der Wand zu scannen. Wenn Ihre Wände aus Trockenbauwänden bestehen, ist der Bolzenfinder gut geeignet. Für Latten- oder Gipswände benötigen Sie möglicherweise einen speziellen Bolzenfinder mit Metallabtastfunktionen. 

Es gibt einige Möglichkeiten, die Wandständer zu überprüfen, ohne einen Ständerfinder zu verwenden . Doch diese Methoden sind zeitaufwändig und oft ungenau. Durch die Investition in einen Bolzenfinder sparen Sie auf lange Sicht Zeit und Energie - und können ihn bei jeder Renovierung oder Umgestaltung wieder und wieder verwenden. 

Verwendung eines Bolzenfinders zum Aufhängen von Dingen an der Wand

wie weit sind die Bolzen voneinander entfernt 3.jpg

Schritt 1 - Vorbereitung

Entscheiden Sie, wo an der Wand Sie das betreffende Objekt aufhängen wollen. Wenn Sie sich entschieden haben, markieren Sie diese Stelle. Holen Sie nun Ihren Bolzenfinder heraus. Wenn Sie ihn noch nie benutzt haben, müssen Sie ihn wahrscheinlich auf die Dichte Ihrer Wand kalibrieren. 

Um den Bolzenfinder zu kalibrieren, müssen Sie das Gerät normalerweise an einer Stelle an der Wand platzieren, an der sich kein Bolzen befindet. Wenn Sie es versehentlich über einen Bolzen führen, piepen oder leuchten die meisten Modelle auf. Sie können das Gerät dann ein paar Zentimeter nach rechts oder links verschieben und die Kalibrierung erneut beginnen. Spezifische Anweisungen für Ihr Modell finden Sie in Ihrem Handbuch oder beim Hersteller. 

Schritt #2 - lokalisieren 

Schieben Sie nun den Bolzenfinder über die Wand. Wenn er einen Bolzen überquert, gibt das Gerät einen Piepton ab oder beginnt zu blinken. 

Schritt #3 - bestätigen

Der Bolzenfinder hat gepiepst, Sie haben die Mitte gefunden, und sie befindet sich an der perfekten Stelle, an der Sie Ihren Spiegel oder Ihr Bild aufhängen können. Sie können also mit dem Hämmern beginnen, richtig? 

Falsch! Bevor Sie Hammer und Nägel in die Hand nehmen, nehmen Sie sich die Zeit, die Wand abzusuchen und mindestens einen Bolzen links und rechts von diesem zu finden. Messen Sie nach, um sicherzustellen, dass der Abstand zwischen den Bolzen entweder 16 oder 24 Zoll beträgt. Als Nächstes suchen Sie die Wand vertikal ab, um sicherzugehen, dass der Ständer ganz nach oben und unten reicht.

Wenn Sie keine angrenzenden Ständer finden oder wenn der Balken nicht vertikal verläuft, haben Sie wahrscheinlich ein Rohr oder eine elektrische Leitung gefunden. Wenn Sie das herausfinden, bevor Sie anfangen, in die Wand zu hämmern, ersparen Sie sich einen kostspieligen Fehler.

Schritt #4 - Hängen Sie Ihr Objekt auf

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass es sich um einen Wandpfosten handelt, können Sie Ihr Objekt nun an der Wand befestigen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Nägel oder Befestigungselemente in der Mitte des Ständers einschlagen. Dazu ist es wichtig, dass Sie wissen, mit welcher Art von Bolzenfinder Sie arbeiten. 

Es gibt zwei Arten von Bolzenfindungsmodellen . Das Modell mit Mittensensor macht diesen Schritt extrem einfach. Es signalisiert, wenn Sie sich in der Mitte des Bolzens befinden, sodass Sie einfach die Stelle markieren und loslegen können. 

Der zweite Typ, ein Kantenerkennungsmodell, leuchtet oder piept wenn es um die Kante eines Pfostens oder eines anderen dichten Objekts geht. Markieren Sie einfach die Stelle, an der das Gerät zu piepsen beginnt, setzen Sie es dann auf der anderen Seite an und bewegen Sie es in Richtung Ihrer Markierung, um die gegenüberliegende Kante zu finden. Wenn Sie beide Kanten gefunden haben, teilen Sie den Abstand mit einem Lineal oder nach Augenmaß in zwei Hälften. Das ist Ihre Mitte.

Die Bedeutung von Wandständern 

wie weit sind die Bolzen voneinander entfernt 5.jpg

Wahrscheinlich haben Sie sich noch nie so viele Gedanken über Ihre Wandständer gemacht. Aber jetzt, wo Sie wissen, wie Sie Ihre Ständer lokalisieren können, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie vergeblich Löcher in Ihre Wände hämmern. Mit dem richtigen Ständerwerkfinder können Sie leicht feststellen, wie weit die Ständer in Ihrem Haus auseinander liegen. 

Den Architekten