Wie Sie Ihre Karriere in die Architektur verlagern können

Haftungsausschluss: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich werde immer nur für die Produkte und Se...

Haftungsausschluss: Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen. In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich ohne Kosten für Sie eine Provision erhalte, wenn Sie über meinen Link einkaufen. Ich bewerbe nur Produkte und Dienstleistungen, denen ich vertraue und die ich zu 100% empfehle. Sie können meine vollständige Veröffentlichungspolitik für weitere Informationen. Danke, dass Sie mein Unternehmen auf diese Weise unterstützen.

Ich werde oft gefragt, wie jemand, der in einem anderen Bereich gearbeitet hat, in die Architektur einsteigen kann.

Auch wenn die Situation jedes Einzelnen einzigartig ist, gibt es doch einige Schritte, um den Übergang in die Architektur zu schaffen.

Um Ihnen bei Ihrer Jobsuche im Bereich Architektur zu helfen, habe ich ein Megapaket mit kostenlosen Ressourcen zusammengestellt, das Lebensläufe, Anschreiben und eine umfangreiche Sammlung von Bewerbungsunterlagen enthält. 

1. Wissen, was man will

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich mit Architektur zu beschäftigen, sollten Sie recherchieren. Verbringen Sie über die übliche Google-Suche hinaus Zeit damit, arbeitende Architekten zu treffen und Büros zu besuchen, um mit den Mitarbeitern zu sprechen. Es gibt viele verschiedene Spezialisierungen innerhalb des Architekturberufs, so dass es vielleicht ein bestimmtes Thema gibt, das Ihr Interesse weckt. 

Überlegen Sie genau, warum Sie Architekt werden wollen.

Mögen Sie Design?

Haben Sie einen Architekten im Fernsehen gesehen?

Zeichnen Sie gerne?

Je nach Ihrem beruflichen Werdegang und den Architekturbüros, für die Sie arbeiten, kann es ganz anders aussehen als auf den ersten Blick. Deshalb ist es wichtig, sich umfassend über den Beruf zu informieren, um herauszufinden, ob es das ist, was Sie wirklich wollen.

2. Auswahl einer Universität

Es gibt viele Listen, wenn es um Schulrankings geht, nehmen Sie sie mit Vorsicht zur Kenntnis. Wichtig ist, dass die Schule vom National Architecture Accrediting Board (NAAB) akkreditiert ist.

https://www.naab.org/r/schools/search.aspx

In jedem US-Bundesstaat gibt es mindestens eine NAAB-akkreditierte Schule. Wenn das Budget eine Rolle spielt, ist eine Schule im Bundesstaat eine ausgezeichnete Wahl. Die Wahl eines Architekturstudiums ist eine große Investition von Zeit und Geld (sowohl für die Studiengebühren als auch für die potenzielle Rendite Ihrer Investition).

Die Entscheidung, welche Universität Sie besuchen, sollten Sie treffen, nachdem Sie detaillierte Informationen über Ihre Zielliste gesammelt haben. Sprechen Sie mit den Professoren, Ehemaligen und derzeitigen Studenten.

Wo finden die Studenten Arbeit? Wie viele von ihnen sind nach fünf oder zehn Jahren in der Architekturbranche beschäftigt? Haben die ehemaligen Studenten das Gefühl, dass sich ihre Investition gelohnt hat?

3. Ein Abschluss in Architektur ist NICHT unbedingt erforderlich

Je nach Ihrer bisherigen Berufserfahrung ist der Besuch einer Architekturschule keine Voraussetzung für den Beruf des Architekten.

Wenn Sie glauben, dass es nicht möglich ist, ohne eine traditionelle Ausbildung ein erfolgreicher Architekt zu werden, dann sollten Sie wissen, dass viele weltberühmte Architekten Autodidakten waren, darunter Frank Lloyd Wright und Tadao Ando.

Hier finden Sie eine Liste bemerkenswerter autodidaktischer Architekten.

In einigen Bundesstaaten ist es auch möglich, eine Architekturlizenz durch Berufserfahrung anstelle eines akkreditierten Abschlusses zu erwerben.  Diese Regelung wird jedoch ständig weiterentwickelt. Erkundigen Sie sich daher bei der für Ihren Staat zuständigen Architektenkammer.

Hier ist die Liste der Staaten, die derzeit eine Zulassung ohne Abschluss zulassen:

  • Arizona

  • Kalifornien

  • Colorado

  • Hawaii

  • Idaho

  • Illinois
    EDIT: Ab dem 1. Januar 2021 ist ein Abschluss in Illinois erforderlich. "Nach der Änderung des Gesetzes wird Illinois für die Zulassung einen Berufsabschluss verlangen.
    https://www.idfpr.com/News/2013/ArchitectInternDegreeExtension.pdf

  • Maine

  • Maryland

  • New Hampshire

  • New York

  • Oklahoma

  • Tennessee

  • Vermont

  • Washington

  • Wisconsin

4. Machen Sie sich mit dem Verfahren vertraut

Es ist nicht unmöglich, ohne vorherige Ausbildung oder Erfahrung Architekt zu werden, aber es ist ein langer Prozess. Machen Sie sich mit der wichtigsten Architekturorganisation in den USA vertraut, der Nationaler Rat der Architektenkammern (National Council of Architectural Registration Boards)  (NCARB). Der traditionelle Weg zum lizenzierten Architekten kann in vier Schritte unterteilt werden:

1. NAAB-Abschluss in Architektur

2. Entwicklungsprogramm für Praktikanten

3. ARE-Prüfungen

4.  Erlangung einer landesspezifischen Architekturlizenz

5. ein Praktikum absolvieren

Das Praktikum kann in Voll- oder Teilzeit absolviert werden, je nach Ihrer finanziellen Situation oder Ihrer verfügbaren Zeit. Bei meinem ersten Praktikum arbeitete ich ein paar Stunden nach der regulären Arbeitszeit und benutzte den Computer eines anderen, so dass ich keine zusätzlichen Kosten für das Büro verursachte.

Weitere Informationen finden Sie in meinem jüngsten Artikel: 5 Tipps, wie Sie ein Architekturpraktikum bekommen.

Der Beruf des Architekten ist sicherlich ein großes Unterfangen, aber wenn man bereit ist, Zeit und harte Arbeit zu investieren, ist es ein sehr lohnender Karriereweg.

Möchten Sie Ihren Traumjob als Architekt finden?

Um Ihnen bei Ihrer Jobsuche im Bereich Architektur zu helfen, habe ich ein Megapaket mit kostenlosen Ressourcen zusammengestellt, das Lebensläufe, Anschreiben und eine umfangreiche Sammlung von Bewerbungsunterlagen enthält. 

Danke fürs Lesen, siehe auch meine Beiträge zu:

Wie man bei der Jobsuche in der Architektur motiviert bleibt

Die 5 wichtigsten Fragen im Architektur-Interview

Wo kann man sich online für Architekturjobs bewerben?

Viel Glück!

Den Architekten

Haben Sie einen Vorschlag für einen zukünftigen Blogbeitrag? Bitte lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen.